.principal.
moi_le.chaton
Book
Contact
Abo?
.la.fille.
sur_moi
le.monde_intellectuel
Photos
.autres.
le.brouhaha_de_la.madame
son.amour_à.l'art
Questions
.Credits.
Design
Designer
Host

Du

du bist wie ein engel in der nacht
der über mich und meine seele wacht
bei dir kann ich vllt sogar mich selber spüren
und deine liebe trotzdem fühlen
manchmal kannst du die gedanken in meinen Augen lesen
als wären wir schon immer zusammen gewesen
du schaffst es sogar mich zum lachen zu bringen
und so wie dir kann es sonst keinem gelingen
denn nur du lässt mein kleines herz höher schlagen
nur zu dir will es "ich liebe dich" sagen

deswegen lege ich in deine hand mein kleines herz
und hoffe du beschützt es vor der welt und dem schmerz

et quelquefois c'est vrai
ce qu'il y a quelqu'un
que me semble essayer comprendre....

3.1.07 16:54


Was denken Tiere in der Neujahrsnacht?

Was denken in der Neujahrsnacht
die Kater und die Katzen?
Sie denken, dass im alten Jahr
der Mausefang bescheiden war,
und strecken in das neue Jahr
begehrlich ihre Tatzen.

Was denken in der Neujahrsnacht
die Pudel und die Möpse?
Sie denken, dass nicht jeden Tag
ein Knochen auf dem Teller lag,
und wünschen für den Neujahrstag
sich Leberwurst und Klopse.

Was denken in der Neujahrsnacht
die Vögel hierzulande?
Sie denken an die Storchenschar,
die hier im Sommer fröhlich war
und die nun wandelt, Paar um Paar,
im warmen Wüstensande.

Was denken in der Neujahrsnacht
die Knäblein und die Knaben?
Sie denken, ob der Frost bald weicht
und ob ein Mensch den Mond erreicht
und ob sie nächstes Jahr vielleicht
Schuhgröße vierzig haben.

Was denken in der Neujahrsnacht
in aller Welt die Mädchen?
Die Mädchen denken unentwegt und
angeregt und aufgeregt an das,
was man im Sommer trägt,
ob Gretchen oder Kätzchen.

Was denken in der Neujahrsnacht
die alten, alten Leute?
Sie denken unterm weißen Haar,
wie sonderbar das Leben war,
und dass das Glück sie wunderbar
geleitet hat bis heute.

 

By James Krüss

 

 

je suis heureuse et j'aime ma vie
que se comporte comme
une nuage de pluie folle........

manchmal weiss man nicht
was sie bringt
manchaml weiss man nicht
ob ein leichter,warmer sommerregen
oder ein riesiger,tödlicher sturm kommt
manchmal fallen auch nur
ein paar kleine tropfen
manchmal wirkt sie bedrohlich
manchmal hat man angst vor ihr
manchmal aber zeigt sie wie schön
ein sonnenstrahl an einem fast wolkenlosen
heissen hochsommertag sein kann

quelquefois j'aime cette nuage que se comporte
comme ma vie,
quelquefois j'aime cette nuage toujours...

31.12.06 14:56


in dieser einen welt findet man
sich nie zurecht...

es gibt nirgendwo auswege...
egal wo du suchst...
es gibt nirgends lösungen
für irgendwelche dinge...
egal wo du auch hinsiehst,
du wirst niemals entfliehen können...
es ändert nichts was du tust...
du hast keine wahl..

in dieser welt geht es nich
um möglichkeiten,denn du hast keine...

du musst einfach nur überleben... 

30.12.06 18:19


und du weisst dass es
falsch ist...
dieses leben..
aber du findest dich
damit ab...
und es hört sich trostlos
und unromanisch an aber
es ist das leben
und es steht vor
deiner tür....
und ich habe vergessen
was ich eig schreiben
wollte,aber ich
werde mir mühe geben...

du lebst und vermisst die
einsamkeit
du lebst und vermisst das
sterben dabei
und du lebst und vermisst die
kindheit dabei
und du weisst sie wird nie wieder
kehren denn sie war nie besser

nichts war nie besser als das...

als die zeit in der wir starben...

denn du vermisst niemanden
denn vermisst niemanden und
nichts
denn du vergisst zu leben
denn du vergisst dass wir hier
sind um zu leben
denn du vergisst dass es
keine artisten gibt
denn du vergisst dass es
menschen gibt

menschen...

was bedeudet dieses wort?
liebst du es?
hasst du es?
hasst du mich?
wen hasst du?

ich kann nich mehr
schreiben..

ich bin nich mehr ich...

und das ist wahrscheinlich
gut so.......

30.12.06 00:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de